Bodies | Motion – Disabilites in Literature, Theory and the Arts

BM_Workshop_flyer

Am 29. Januar halte ich an der Universität Köln im Rahmen des Workshops „Bodies | Motion – Disabilites in Literature, Theory and the Arts“ einen Vortrag zum Thema „Producing the American Freak: American Horror Story and Dis/Ability“ und freue mich ganz besonders auf die Keynote Lecture von David Mitchell und Sharon Snyder von der George Washington University, deren Theorien den Grundstein meiner Dissertation gebildet haben.

Herzliche Einladung an alle Kölner_innen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s